jeunesse piccolo – Der Weihnachtsfuchs

      Kommentare deaktiviert für jeunesse piccolo – Der Weihnachtsfuchs

Christoph Bochdansky – Puppenspiel, Ausstattung, Libretto

Martin Ptak – Posaune, Harmonium, Fender-Rhodes

Ein musikalisches Weihnachtsmärchen

Kurz vor Weihnachten finden Renard, der Weihnachtsfuchs, und sein Freund der Silvesterbär, einen kleinen Vogel, der ganz allein im Schnee hockt. Er ist noch so klein, dass er nur „twiiid, twiiid“ sagen kann. Renard und sein Freund beschließen, den kleinen Vogel zu verstecken und in Sicherheit zu bringen, bevor der Mitternachtswolf kommt. Was für einen große Gefahr! Doch da geschieht ein kleines Weihnachtswunder im tief verschneiten Winterwald.

Gemeinsam mit seinen Puppen und dem Posaunisten martin Ptak erzählt Christoph Bochdansky eine wunderbar verspielte Weihnachtsgeschichte über die Herbergssuche, die Freude am Leben, das gemeinsame Feiern, das Zusammenkuscheln und Licht anzünden, wenn es draußen kalt ist.

Beginn: 16 Uhr, Kunsthaus Horn,Festsaal