Foto Saverio Ruol Ruzzini.jpg

Saverio Ruol Ruzzini

VIOLINE, VIOLA, STREICHERKLASSE

1972 in Venedig (Italien) geboren

Studium der Violine am Konservatorium in der Heimatstadt Venedig - Italien. Postgraduales Studium für Viola an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien bei Prof. Siegfried Führlinger und Ass. Tobias Lea.

Mitwirkung als Bratschist im Orchester Filarmonica della Scala – Mailand (2001 bis 2005) unter Chefdirigent Riccardo Muti, im Orchester Filarmonica Toscanini – Parma unter Chefdirigent Lorin Maazel u.v.a.
Zeitverträge als Bratschist bei den NÖ Tonkünstler Orchester unter Chefdirigent Kristian Järvi und Andres Orozco-Estrada.

Seit 2010 unterrichtet er Violine und Viola in verschiedenen Musikschulen in Niederösterreich, seit 2015 an der W. A. Mozart Musikschule in Horn und seit 2016 an der Ludwig Ritter von Köchel Musikschule in Krems.
Er spielt leidenschaftlich gerne österreichische Volksmusik („Anzbacher Tanzgeiger“) und Waldhorn in der Blaskapelle.