GSCHWANDTNER Carmen.jpg

Carmen Gschwandtner

KLARINETTE, MUSIKALISCHE FRÜHERZIEHUNG, INSTRUMENTENKARUSSELL, ENSEMBLE

Geboren im Waldviertel, kam durch Zufall zur Klarinette und wurde daraufhin lange Jahre in der Musikschule in Horn von Andrea Straßberger unterrichtet. Mit 18 Jahren ging sie nach Wien, beschloss ihr Hobby zum Beruf zu machen und landete an der Musikuniversität Wien bei Rupert Fankhauser und Wolfgang Kornberger (Bassklarinette).

2008 zog es sie für ein Erasmus-Studienjahr zu Ernesto und Donna Molinari (Zeitgenössische Musik und Bassklarinette) an die Hochschule der Künste nach Bern (CH). Danach schloss sie ihr IGP-Magisterstudium und ihr Lehramtsstudium (Musikerziehung und Psychologie/Philosophie) mit Auszeichnung ab.

Seit 2006 unterrichtet sie an der Mozartmusikschule Horn und nebenbei organisiert, leitet oder unterrichtet sie bei Bezirks-, Landesseminaren und Kindermusikcamps. Sie absolvierte zahlreiche Aus- und Fortbildungen, im Bereich Atem- und Körperarbeit, Musikvermittlung, Rhythmusklasse etc.


Gründerin und Bassklarinettistin des Klarinettenquartetts Mocatheca seit 2006

Musikvermittlungsprojekte in Form von inszenierten Kinder-Mitmachkonzerten mit Mocatheca seit 2016

Bis 2018 aktives Mitglied in der Stadtmusikkapelle Horn, in div. Funktionen: Kapellmeister Stellvertreterin, Kapellemeisterin, Jugendreferentin